Samstag, 18.November 2017

Beginn 20 Uhr

„Illenberger & Autschbach“

„Akustische Gitarrenmusik “

Vor etwa sieben Jahren fragte Peter Autschbach bei Ralf Illenberger an, ob dieser Lust hätte, bei einem Konzert einige Kolbe/Illenberger-Kompositionen aufzuführen. Illenberger dazu: „Nach einer kurzen Probe wusste ich, dass wir harmonieren. Ich hatte ‚Waves‘ oder ‚Veits Tanz‘ seit 25 Jahren nicht mehr gespielt und war angenehm überrascht, wie gut wir die Kompositionen brachten.“ Klar, dass daraus die Idee eines neuen, zeitgemäßen Gitarrenduos erwuchs. Dabei ging es weniger um das Kopieren oder das reine Wieder-Aufführen der  Kompositionen und des Klangbilds von Kolbe/Illenberger. Die musikalische Verwandt-schaft ist natürlich nicht zu leugnen – immerhin ist Ralf Illenberger die Hälfte des alten Duos. Jetzt geht es ihm aber darum, ausdruckstarke Musik zu erschaffen, in der sich auch Peter Autschbach als Musiker wiederfindet. „Mit Peter war es eine andere Erfahrung als mit Martin( Kolbe), das muss ja auch so sein. Ich hatte fantastische musikalische Erlebnisse mit Peter, auf der Bühne und im Studio.“

Für Peter Autschbach muss es wohl eine besondere Erfahrung sein, mit einem seiner Heroes spielen zu können, mit dessen Musik er über die Jahre viel Zeit verbracht hat.

Das Resultat dieses Zusammenfindens ist ein Hörgenuss der Extraklasse!


Karten für diese Veranstaltung bestellen Sie wie immer unter der

Tickethotline 07223/250076
oder per E-Mail schuettekeller@web.de